Das DECHEMA-Forschungsinstitut ist eine unabhängige gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Die Kernkompeten-zen des Instituts liegen in den Schlüssel-disziplinen Werkstoffe und Korrosion, Chemische Technik, Elektrochemie sowie Biotechnologie. Rund 80 Mitarbeiter bearbeiten zentrale Problemstellungen in gesamter Breite von der Grundlagen-forschung bis zur anwendungsnahen Entwicklung, um in verschiedenen Bereichen ressourcenschonende und ökologisch kompatible technologische Lösungen für den industriellen Einsatz
zu entwickeln.
 

Ab sofort stellen wir ein

Metallografen / Werkstoffprüfer (m/w/d)

Voll- oder Teilzeit

Kennziffer 50002

 
 

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Werkstoffuntersuchungen und Schadensanalysen im Rahmen von öffentlich geförderten sowie von industriellen Forschungs-Projekten
  • Durchführung von Präparationen im Bereich Metallografie
  • Licht- und rasterelektronenmikroskopische Unter-suchungen und Bewertungen von Schliffen und Brüchen
  • Erstellung von Berichten

Unsere Anforderungen:

  • Sicherer Umgang mit Bildarchivierungs- und Bildanalysesoftware sowie Microsoft Office
  • Gute Englisch-Kenntnisse und sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Einschlägige Erfahrung in der Bewertung von Untersuchungsergebnissen und dem Erstellen von Untersuchungsberichten
 
 

Wir bieten:

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem internationalen und interdisziplinären Team bestehend aus Metallograf:innen und Wissenschaftler:innen anderer Disziplinen
  • Mitarbeit in einem dynamischen Forschungsinstitut mit flachen Hierarchien und einem kollegialen und teamorientierten Arbeitsumfeld
  • Gleitende Arbeitszeiten, eine leistungsgerechte Vergütung sowie gute Sozialleistungen
 
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung